Das Z15 Darlehen – Die Lakra Kernessenz

with Keine Kommentare

Das Z15 Darlehen ist Ihr Schlüssel zu einer geringeren monatlichen Rate.

Mit dem Z15 Darlehen wird jedes Darlehensangebot Ihrer Hausbank bei weitem unterboten.

Für das Förderprogramm 2016 erhalten Sie einen Sollzinssatz von

 

0,75 Prozent!

 

Dieser Sollzinssatz (Effektivzinssatz 1,35 Prozent zum 31.03.2016) für das Z15 Darlehen gilt für die ersten 10 Jahren, Tilgung von 2 Prozent mit einer Zinsbindung von 15 Jahren.

Besonders passend für Sie: Beim Z15-Darlehen und Lakra müssen Sie KEINE Bereitstellungszinsen zahlen.

Außerdem fällt keine Darlehenstilgung in den ersten 15 Monaten an – Sie bezahlen nur den Zins.

 

Welche Vorraussetzungen gibt es für das Z-15 Darlehen?

Ein Z15 Darlehen wird Ihnen allerdings nur für Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem minderjährigen Kind gewährt.

Sollten Sie weiteren Nachwuchs planen, ist Lakra mit einem Z-15-Darlehen aus einem weiteren Grund die richtige Wahl:

Sie haben die Chance innerhalb von 6 Jahren eine Verlängerung der Zinsverbilligung zu erhalten:
• bis zum 13. Jahr bei weiterem hinzukommenden Kind
• bis zum 15. Jahr bei jedem weiteren Kind

Gefördert werden Wohnhäuser und Eigentumswohnungen zur Selbstnutzung im Neubau und
Altbau sowie Änderungs- und Erweiterungsmaßnahmen an bestehenden Immobilien zur Schaffung neuen Wohnraums.

Lakra bekommen Sie in Form des Z15 Darlehens in unterschiedlichen Darlehenshöhe je nach Haushaltgröße und dem Investitionsort.

Dies bedeutet für Sie: Je mehr Kinder Sie haben, desto mehr Darlehen bekommen Sie als Z-15-Darlehen.

Doch Vorsicht: Es zählen für das z15 Darlehen nur Kinder unter 18 Jahren. Hierbei ist vor allem kurz vor dem 18. Geburtstag auf eine rasche Bearbeitung Ihrer Immobilienfinanzierung zu achten.

Bei einem 4 Personen-Haushalt ist die Förderhöhe in Gebietskategorie I beim Neubau 299.000 Euro, in Gebietskategorie II 269.000 Euro und in Gebietskategorie III 249.000 Euro.

Sollte Ihr Bauvorhaben teurer werden – und das wird es mit Neubau sicher – dann wird der fehlende Betrag mit einem Ergänzungsdarlehen, ebenfalls durch Lakra, gedeckt.

Wie sieht das ganze nun in der Praxis aus? Hier finden Sie ein Beispiel für eine Lakra Finanzierung im Neubau und hier im Altbau – jeweils mit z 15 Darlehen.